Montag, 7. Oktober 2013

KEBAP hat nun ein Lastenfahrrad

Vom 29.9. - 2.10. wurden in der Werkstatt von Till Wolfer's XYZ FACTORY im Gängeviertel unter Anleitung von Till insgesamt 3 Lastenräder für Hamburger Initiativen gebaut. Eines davon gehört nun zu KEBAP. Hand angelegt haben dabei Mitglieder und Sympathisanten der einzelnen Projekte. Schön, daß KEBAP dabei mit den meisten HelferInnen vertreten war und so auch den anderen Initiativen helfen konnte.

Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals an alle, die so tatkräftig mitgeholfen haben.

Und natürlich an Till, der unermüdlich die Ruhe behielt und den Workshop toll angeleitet hat.

Hier ein paar Impressionen des Entstehungsprozesses:






Den Herbst und Winter über wird KEBAP an einem Nutzungskonzept für das Lastenrad arbeiten, damit es möglichst vielen anderen Initiativen zur Verfügung stehen wird. Wer hier Ideen hat und mithelfen möchte, meldet sich bitte bei uns.

Kommentare:

  1. Glückwunsch! Schaut mal hier, das wäre doch ein gutes Konzept:
    Köln: http://www.kasimir-lastenrad.de/
    Dortmund: http://cargovelo.wordpress.com/2013/10/13/erstes-freies-lastenrad-in-dortmund-sucht-namen-und-standorte/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Hinweis, schöne Idee!
    Das KEBAP Team

    AntwortenLöschen