Donnerstag, 30. April 2015

Nachhaltiges Kochen: Workshop Bau von 2 Rocket Stoves im April 2015

Workshop Bau von 2 Rocket Stoves im April 2015

Wir möchten gerne von Erdgas, mit dem wir bisher unsere Gasherde betreiben, unabhängig werden. Der Rocket Stove ist eine gute Möglichkeit mit lokalen Brennstoffen nachhaltig zu kochen. Er brennt mit lokal erhältlichem Material, mit kleinen und dünnen Ästen aus den Parks rundherum und erzielt eine heiße Flamme = effizientes Kochen.



Ein Rocket Stove, Raketenofen oder Raketenherd ist ein Herd zum Zubereiten von Speisen, der durch eine besondere Anordnung des Feuerraums den Brennstoff besonders effizient verbrennt.




Dr. Larry Winiarski erfand die Rocket Stove Design-Prinzipien im Jahr 1982. Seine Ziele waren einerseits eine verstärkte Verbrennung bei verringerter Staub- und Qualmentwicklung. Bei der Entwicklung des einfachen Rocket Stoves wird außerdem der Brennstoffverbrauch erniedrigt und die Flamme auf den Topfboden konzentriert . http://www.raketenofen.de/einführung/historie/


Wir werden zwei verschiedene Modelle bauen. Einen aus einem 60l Fass, der mit Blähton gedämmt ist und einen aus Ziegeln. Wir möchten zum einen zwei Kochstellen haben und außerdem die verschiedenen Bauarten vergleichen können.









Juni 2016

Wir experimentieren beim Kochen mit beiden Öfen. Der Germanenofen ist weitaus bedienerfreundlich. Er brennt gut und ist durch kleinere oder größere Feuer gut zu regulieren. Der Fassofen, der viel größeren Aufwand bei der Herstellung brauchte (es mussten Löcher in das Fass gestanzt werden, in das innere Rohr musste ein Loch für die Lüftung gesägt werden, Blech für den Lüftungskanal musste zurecht geschnitten und gebogen werden) und teurer war, braucht viel Luft und kleines, gut getrocknetes Holz. Am einfachsten ist es , einen (biologischen) Grillanzünder zu benutzen. Dadurch wird schnell Luftzug erzeugt, und das Holz brennt besser.
Wir kochen Wasser, Gemüse, Hirse und dünsten oder frittieren Gemüse. Es geht so gut wie auf einem Gasherd, die Regulierung der Hitze dauert natürlich etwas länger.



1 Kommentar:

  1. Ich bevorzuge den Zoom Versa Raketenofen! Einfacher als selber bauen. Aber danke für die Bauanleitung!

    AntwortenLöschen